Medizinrad Feuer (Osten)

2021-02-10T15:10:50+00:00

Das Medizinrad schließt mit dem Osten ab. Das Element Feuer kündigt an, dass hier Altes in einen neuen Zustand übergeht – so wie Holz im Feuer verbrennt. Dies ist eine Tradition des Feuers – Wir nutzen die transformative Kraft dieses Ur-Elementes. In unserer Entwicklung gehen wird den Weg vom wissenden zu erleuchteten Menschen: vom Homo sapiens zum Homo luminous. Evolution ist nicht erst in der nächsten Generation möglich: Wir sind die, auf die wir gewartet haben. Bevor wir den Kreis des Medizinrads vollenden, werden wir uns noch einmal den Glaubenssätzen zuwenden, die uns beim Weitergehen im Wege stehen. Deine Mesa ist nun mit 13 Steinen komplett. In der Form der indigenen Alchemie wird diese Veränderung auf unerwartet einfache Art in Gang gesetzt. Dabei nutzen wir universelle Kräfte des Kosmos. Im Osten lernst Du, dem Tod als Verbündeten gegenüberzutreten.Wir werden einen ganzen Tag lang durch einen Prozess des Todes und Abschienehmens gehen. Wie bereits in der West-Klasse (Wasser) wird diese Begegnung mit dem Tod etwas Befreiendes fürs künftige Leben bereit halten. Über das Medizinrad verteilt wirst du die heiligen Weisheitsriten der Anden in der traditionellen Form der Q´ero-Schamanen empfangen. Es wird mindestens eine Feuerzeremonie pro Kurs geben.  

Medizinrad Feuer (Osten)2021-02-10T15:10:50+00:00

Erkenne die Zeichen Deiner Bestimmung

2021-02-14T17:35:14+00:00

Mesariten und Zeremonien der Anden für die Seele Vertiefe dein energetisches Sehen Divinationstechniken mit Steinen Mesa reading - der Umgang mit deiner Mesa Wann: Freitag, 24. - Sonntag, 26. September 2021 Wo: Seminarhaus Tanzheimat, Inzmühlen Ausgleich: 530 Euro Unsere Bestimmung ist nicht das Gleiche wie unsere Zukunft: Während die Zukunft das ist, was später passieren wird, steckt die Bestimmung in jedem Augenblick – und wir können uns dem jederzeit hingeben. Bestimmung bedeutet Ja zu sagen zu dem Ruf, mit dem wir geboren wurden. Schicksal ist dagegen, das was passiert, wenn wir diesen ignorieren oder gegen ihn ankämpfen. - Dr Alberto Villoldo In dem dreitägigen Mahela-Spezialkurs begeben wir uns auf eine magische Reise. Angeführt und inspiriert von dem Wissen unserer Ahnen werden wir Zwiesprache mit unserer Seele führen: Warum sind wir hier? Was ist unsere Bestimmung? Was hält uns davon ab, ganz in unser Sein zu treten? In der Tradition der Andenschamanen werden wir lernen, in die Zukunft zu schauen (keine Wahrsagerei!). In Einzel- und Gruppenübungen werden wir dann nach der Bestimmung suchen, zu der wir uns gerufen fühlen. Aus dem weiteren Programm: Die Mesa: Konzept und Aufbau, Segnung der Mesa. Der Altar: Einen Kraftplatz zur Verbindung mit Mutter Erde [...]

Erkenne die Zeichen Deiner Bestimmung2021-02-14T17:35:14+00:00

Medizinrad – Wasser (Westen)

2021-02-10T14:55:33+00:00

Das Medizinrad-Jahresprogramm wird in der Form der schamanischen Alchemie über die Elemente- Kurse Wasser fortgesetzt. In der zweiten Klasse wenden wir uns der Richtung des Westens zu. Du lernst aus dem Opfer-Dreieck auszusteigen, die Vergangenheit anzunehmen; Dinge nicht mehr persönlich zu nehmen und Frieden mit Deiner Ahnenlinie schließen. Du lernst aus der linearen Zeit zu treten und gegen die Strömung des Flusses zur Quelle und darüber hinaus zu reisen. Du nimmst Dich selbst weniger wichtig und legst Deine persönliche Geschichte ab. Wir werden mit Schatten und Projektionen arbeiten. Du wirst erkennen, dass deine Umwelt dir dein Spiegelbild vorhält. Nun ist es Zeit einen neuen Traum hereinzurufen. Symboltier des Westens ist der Jaguar. Er steht für den Mut zur Veränderung. In dieser Klasse werden wir in die Schuhe der Ahnen treten und auf eigene Vorleben stoßen, die  noch in dir leben. In einer der Übungen wirst du den "kleinen Tod" sterben - dies eine sehr kraftvolle Zeremonie und  dabei kannst du Frieden mit dem Tod schließen – um noch lebendiger durchs Leben zu gehen. Über das Medizinrad verteilt wirst du die heiligen Weisheitsriten der Anden in der traditionellen Form der Q´ero-Schamanen empfangen. Es wird mindestens eine Feuerzeremonie pro Kurs geben. [...]

Medizinrad – Wasser (Westen)2021-02-10T14:55:33+00:00

Mit Schutz und Kraft gehen

2021-02-11T18:43:25+00:00

Mahela-Intensiv vom 28.-30. Mai - für Teilnehmer unseres Mediznrad-Programms und Mesa-Träger Unser Weg wird von Herausforderungen begleitet, die mitunter Furcht erzeugen. In unserem Mahela-Intensiv "Mit Schutz und Kraft gehen" wollen wir eine neue Verbindung mit dem Leben eingehen - ohne Furcht, nach vorne und nicht zurück. Wir erkennen: Unsere Körper sind unsere Tempel und diese wollen wir neue erschaffen. Diese Tempel wollen wir schützen lernen gegen alles, was im Außen als feindlich erscheint und vor allem gegen den Feind, die Dämonen, in uns. In dem Mahela-Workshop "Mit Schutz und Kraft gehen" werden wir unsere Energiekörper noch weiter erkunden und auch wirksame Schutzsysteme aufbauen. Du wirst auch lernen, diese an andere weiterzugeben. Du wirst außerdem praktischen Techniken zum energetischen Reinigen von Räumen und Plätzen sowie von Gegenständen lernen. Das Seminar ist geeignet für Teilnehmer unseres Ausbildungsprogrammes und für Teilnerhmer vergleichbarer Ausbilungen und Wiederholer. Aus dem Kursinhalt: - Die Ethik des Schamanen und wie wir uns von Schwarzmagie abgrenzen - Schattenarbeit: den Dämon in Dir erkennen und heilen - schädigende und Energie saugenden Verbindungen im Energiefeld finden und lösen - einen leuchtenden Schutzschild anlegen - als Geschenk von den Naupa Runa (Erdriesen) - mit Schutz und Kraft ins Leben gehen.

Mit Schutz und Kraft gehen2021-02-11T18:43:25+00:00

Medizinrad – Erde (Süden)

2021-04-25T15:42:35+00:00

In der Tradition der Inka-Schamanen wirst du im Medizinrad eine eigene Mesa aus 13 Heilsteinen aufbauen und traditionelle schamanische Riten empfangen. In dem Jahreszyklus werden zunächst Deine persönlichen Wunden und Verletzungen zu Deiner Quelle neuer Kraft transformiert. Du gehst deinen Weg mit Herz, nicht verhaftet mit der allgemeinen Realität, übernimmst Verantwortung für dein Tun und absichtsvoll zu handeln. Spirituelle Praktiken erlauben es dir, dich mit der Erde neu zu verbinden. Du erkennst und erinnerst dich, dass Du diesen Weg schon einmal gegangen bist und bekommst das Gefühl nach Hause zu kommen. Der erste Schritt ist die Verbindung mit der Mutter Erde, und wir streifen die Vergangenheit ab wie eine alte Haut. Symbolisch steht hier die Schlange Pate, die ihre alte Haut auch in einem Stück abstreift. So wollen wir es mit den Wunden der Vergangenheit mache. Im Mahela-Medizinrad ist dies mit der Windrichtung Süden verbunden. Du wirst lernen, Energien wahrzunehmen und deinen Blickwinkel dafür zu verändern. Im Laufe des Jahresprogramms wird sich dein eigenes Energiefeld ändern, was sich auch auf deine persönliche Entwicklung auswirken wird. Der persönliche Heilungs- und Entwicklungsprozess wird von Kurs zu Kurs fortgesetzt und weiterentwickelt. Neu: Ab 2020 dehnen wir unsere Medizinrad-Module von 3 auf 4 [...]

Medizinrad – Erde (Süden)2021-04-25T15:42:35+00:00

EnergieHeiler werden – Gestrafftes Programm in 2021

2021-04-25T16:28:36+00:00

Liebe Freunde, In einigen Tagen beginnt unser Intensivtraining EnergieHeiler.  Wir sind immer wieder aufgefordert, uns dem Fluss anzupassen, ansttat dagegen anzuschwimmen. Aufgrund der weiterhin angespannten Corona-Lage und den damit verbundenen Beschränkungen werden wird unser Angebot für dieses Jahr straffen.  Das betrifft vor allem das Coaching-Programm, das wir leider absagen. Wir werden aber die EnergieHeiler-Ausbildung, wie geplant, stattfinden lassen. Veranstaltungsort für alle Kurse wird aber ausschließlich das Haus Anastasia, Hademstorf Aller, sein.  Du erlebst den Prozess des Medizinrades dann noch einmal von einer anderen Seite und lernst: Wie kann ich mit anderen damit arbeiten? Die Gruppengröße bleibt klein und überschaubar. Da es sich um berufliche Fortbildungen handelt, bleibt die Chance sehr sehr groß, dass sie stattfinden können. Die neuen Termine sind EH I: 8. und 9. Mai 2021 - Sonnabend 10 Uhr bis Sonntag 16 Uhr, Haus Anastasia, Hademstorf Aller - der Energiekörper, LichtHeilung, Tracking über die Wahrnehmungsebenen, Flucht- und Kampfreflex lösen, Einführung  in die Seelenkarte, Meditation und Reisen EH II: neu - 5. und 6. Juni - Sonnabend 10 Uhr bis Sonntag 16 Uhr, Haus Anastasia, Hademstorf Aller - Rückschau LichtHeilung, Extraktion von fester und flüssiger Energie, weiteres Tracking Dazwischen: Online-Treffen um zu schauen, wo jeder mit seiner Arbeit steht und um Fragen zu [...]

EnergieHeiler werden – Gestrafftes Programm in 20212021-04-25T16:28:36+00:00

Die Heldenreise: Mit Archetypen leben und heilen

2020-03-06T14:39:15+00:00

Unser Archetypen-Spezialkurs wird dir helfen, deine Heldenreise besser zu verstehen. Dieser Kurs ist für die Teilnehmer und Absolventen unseres Mahela-Medizinrades vorbehalten und findet vom 16.-18. Oktober 2020, im Seminarhaus Tanzheimat, Inzmühlen statt. Der Ausgleich beträgt 530 Euro. Die Archetypen nach C. G. Jung sind bildhafte Beschreibungen jener Qualitäten, die in uns Menschen angelegt sind. Die meisten Frauen und Männer leben einen oder zwei dieser Aspekte, andere sind ihnen fremd oder werden sogar abgelehnt. Für ein erfülltes Leben ist es aber wichtig, alle diese Qualitäten in unser Leben zu integrieren. Sie bilden den Rahmen, in der sich unsere gesunde Individualität entfalten kann. Die Archetypen lassen erahnen, welche guten Kräfte in uns angelegt sind und wie sie sich im täglichen Leben und in unseren Beziehungen auswirken können. Im Abgleich mit den Erfahrungen mit uns selber helfen sie uns zu verstehen, was wir bereits an unserem Menschsein entwickeln und integrieren konnten, und welche Potenziale noch in uns schlummern. Zu jedem Archetyp gibt es auch unreife oder verzerrte Ausprägungen der positiven Grundqualität, die man Schattenformen nennt. In dem Spezialkurs wirst du die Möglichkeit haben, selber einen Archetypen darzustellen: Aphrodite oder Kali, Merlin oder Wotan, Shiva oder Shakti. Infos dazu folgen noch, damit du dich auf diesen „Auftritt“ vorbereiten kannst. In [...]

Die Heldenreise: Mit Archetypen leben und heilen2020-03-06T14:39:15+00:00

Das Mahela Medizinrad: Die Kraft der vier Elemente: Jahresprogramm 2021

2020-09-14T19:48:46+00:00

Das Mahela-Medicine-Wheel ist ein schamanisches Jahresprogramm, das auf dem Wissen alter indigener Praktiken vor allem der Inka-Nachfahren Perus basiert. Es besteht aus dem Medizinrad der vier Elemente, das dir erlaubt, deine eigenen Wunden zu heilen. Benannt und aufgebaut ist es nach den vier Basiselementen Erde, Wasser, Luft und Feuer. Das Programm wurde in 2020 erweitert und besteht aus vier viertägigen Seminaren. Es dient der persönlichen Heilung und Weiterentwicklung. Dieser Einstieg in die schamanische Arbeit ist ein neues Kapitel deiner Heldenreise. Wir sind dankbar dafür, bislang schon sieben Jahresgruppen in eigener Regie geleitet zu haben. Alles ist in Veränderung - und so auch dieses Programm. Wichtig ist es, dem Kern der Arbeit treu zu bleiben: Alles andere darf und muss im Fluss bleiben. Wir sind davon überzeugt, dass wir das Medizinrad stärken wollen. In jede der vier Elementeklassen haben wir auch Arbeiten und Techniken genommen, die wir bislang nur in den Energieheiler-Kursen unterrichtet haben. Dies soll eine Vertiefung der Arbeit ermöglichen. Durch die Verlängerung auf vier Tage wird die Reise ins innere Selbst durch mehr Zeit für Meditation und Reflexion gefördert. Der erste Schritt ist die Verbindung mit der Mutter Erde und wir streifen die Vergangenheit ab wie eine alte [...]

Das Mahela Medizinrad: Die Kraft der vier Elemente: Jahresprogramm 20212020-09-14T19:48:46+00:00

Schamanische Alchemie: Die Ausbildung zum Energieheiler

2021-02-10T19:02:25+00:00

Erwecke den Heiler in dir: Wer tiefer in die Energiemedizin einsteigen möchte, kann sich in aufeinander aufbauenden Kursen zum Energieheiler ausbilden lassen. Das Team von Mahela-Medicine- Wheel blickt auf eine jahrelange Praxis in der Arbeit mit Klienten und Studenten zurück. Die magischen Techniken der Schamanen, die vermittelt werden, verblüffen durch Einfachheit und Authentizität. Mit der Lichtheilung wirst du beim Energieheiler I zunächst die Basistechniken lernen, die bei anderen Menschen (und auch Tieren) anzuwenden sind. Themen sind unter anderem Körper- und Energiewahrnehmung, Klärung von Chakras und Energiefeld. Der Energieheilers II beschäftigt sich mit Aufspüren und verschiedenen Extraktionen von Fremdenergien. Darauf aufbauend wird es im Energieheiler III um Rückführung von Seelenanteilen sowie um das Schreiben von neuen Seelenkarten gehen. Im Energieheiler IV geht es dann um die letzte große Reise und die Todesriten, um anderen Menschen den Übergang zu erleichtern und auch Klienten beim Abschluss eines Lebensabschnitts zu unterstützen. Anders als bisher, werden wir dies ab 2021 intensiv in Kleingruppen anbieten. Nach der Pause im Corona-Jahr 2020, wollen wir in diesem Jahr erneut Energie-Heiler ausbilden. Zunächst werden Teilnehmer an die Lichtheilung herangeführt. In weiteren Modulen geht es um Extraktionen, Seelenrückholung sowie Übergangs- und Todesriten. Neu wird sein, dass ausschließlich in Kleingruppen [...]

Schamanische Alchemie: Die Ausbildung zum Energieheiler2021-02-10T19:02:25+00:00

Die neuen Mahela-Seminare: Brücken bauen zu unseren Wurzeln

2020-03-06T14:08:17+00:00

Dank sagen mit Despachos Wir möchten Dir hier einen Überblick über unsere Mahela-Angebote machen, mit denen wir Brücken bauen möchten. Diese Brücken verbinden uns mit dem Wissen der Medizinfrauen- und männer aller Zeiten. Einer unserer Brückenpfeiler ist Pedro Armando Salas Atasi. Der 51-jährige Paco (Heiler) gehört der Volksgruppe der Q´eros in Peru  an und wird uns in diesem Sommer bei einigen besonderen Veranstaltungen mit seinem Wissen zur Seite stehen. Hier ein Überblick und unten auf der Termine-Seite stehend die genauen Informationen der einzelnen Angebote. Kuya Limpia – Mit Steinen reinigen; Sonnabend, 4. Juli 10-18 Uhr: Energetische Reinigungen – wie du dich und andere im Alltag auf unterschiedliche Weise von schweren Energien befreien kannst –  mit Pedro Armando Salas-Atasi. Yoga im Hof, Hamburg. Offen für alle Interessierte. Despachos und Ofrendas: Dank sagen an Pachamama - mit Pedro Armando Salas Atasi, Sonntag, 5. Juli, 10-18 Uhr: Die Heilige Despacho-Zeremonie für jeden Anlass. Yoga im Hof, Hamburg. Offen für alle Interessierte. Erkenne die Zeichen Deiner Bestimmung: Mit Mahela-Medicine-Wheel und Pedro Armando Salas Atasi (Peru), 10.- 12. Juli, 2020. Seminarhaus Tanzheimat, Inzmühlen. Nur für Mesa-Träger. Die Heldenreise – Mit Archetypen leben und heilen: Mahela-Spezialkurs, 16.-18. Oktober 2020, Seminarhaus Tanzheimat, Inzmühlen. Nur für Mesa-Träger. [...]

Die neuen Mahela-Seminare: Brücken bauen zu unseren Wurzeln2020-03-06T14:08:17+00:00