Munay-Ki – Die Kraft der Liebe heilt

2021-02-10T17:50:51+00:00

Wir stehen am Übergang einer neuen Zeit – und sind Teil dieser Veränderung. Mit der Kraft der Liebe (Munay-Ki) werden wir neue Körper für diesen Schritt erschaffen. Munay ist ein Wort aus dem Quechua, der Sprache der Inka-Nachfahren Perus. Munay bedeutet reine, aus dem Herzen kommende Liebe. Ki steht für Energie oder auch Kraft. Mit Munay-Ki wird ein Zyklus von 9 schamanischen Initiationsriten bezeichnet. Die Initiationen (Einweihungen) gehen zurück auf die Traditionen der Laika, den Nachfahren der alten Inka-Schamanen, welche wiederum auf den Überlieferungen der ersten Medizinfrauen und -männer, basieren, von denen auch der europäische Schamanismus abstammt. Ihre Kraft haben diese Jahrtausendealten Riten nicht verloren. Sie sind der Zahlencode für den Übertritt in ein neues Bewusstsein. Wenn Du Munay Ki erhältst, werden Deine Chakren klar, und Du wirst das erlangen, was die Laika als den Regenbogenkörper bezeichnen. Munay-Ki: Die ersten acht Einweihungen werden üblicherweise im Laufe einer schamanischen Ausbildung in Peru durchlaufen. Der 9. Ritus wurde erstmals 2006 von Mensch zu Mensch übertragen. Unter dem Namen Munay-ki wurde dieses Initiationsprogramm von dem Anthropologen Dr. Alberto Villoldo, Autor zahlreicher Bücher zum Thema Schamanismus und Gründer der internationalen Heilerschule „The Four Winds Society“, in Zusammenarbeit mit den Ältesten jener Inka-Nachfahren, des [...]

Munay-Ki – Die Kraft der Liebe heilt2021-02-10T17:50:51+00:00

Medizinrad Luft (Norden)

2021-02-10T15:06:45+00:00

Das Medizinrad wird mit der Richtung Norden und dem Element Luft fortgesetzt. Nun beginnst du absichtsvoll die Zukunft zu gestalten. Dazu gehört auch, dass du dir der Rollen bewusst wirst, die du in diesem Lebens spielst – und dich davon zu lösen. das heißt nicht, dass wir nicht mehr länger die liebende Mutter, der treue Partner usw. sein können. Wir wollen usn von unseren Rollen, die wir im alltag spielen, nicht mehr definieren. Wir legen die Masken ab, werden transparent – und unerreichbar. Nun wirst du dir deiner persönlichen Kraft bewusst und die Welt als Ort der Fülle begreifen. Wir werden zurück zur Natur und zu uns Selbst finden. Der Platz der Erneuerung lässt keinen Raum mehr für Hintertüren und Zweifel. Im Norden rufen wir den Kolibri herein. Er verbindet uns mit der Fülle  Lebens. Wir erkennen unseren Weg und sagen Ja dazu. In dieser Klasse werden wir eine intensive Reise ins Unterbewusstsein unternehmen, und du wirst dabei limitierende Verträge lösen, die dein Weiterkommen behindern. Wahrnehmungsübungen und ein Gebetsmandala (Despacho) runden das Programm ab. Du wirst ans Feuer treten und deinen Platz dort einnehmen, der schon immer für dich da war dort. Über das Medizinrad verteilt wirst du die [...]

Medizinrad Luft (Norden)2021-02-10T15:06:45+00:00

Wege aus der Angst: Geschützt durchs Leben gehen

2021-04-25T15:41:12+00:00

„Ein Schamane hat keine Feinde“ - Alberto Villoldo Liebe Freunde, die Welt da draußen erscheint vielen Menschen heute als hart, kalt und beängstigend. Es ist als würde ein Sturm übers Land wehen, und wir haben Mühe im Gleichgewicht zu bleiben. Die Corona-Pandemie schafft Feindbilder und trennt: Die unterschiedlichen Lager blicken immer unversöhnlicher aufeinander herab. Kontaktbeschränkungen lassen unsere Seelen nach Nähe rufen. Doch ist das alles wirklich so? Mein Credo ist: „Wir leben in einer wohlmeinenden Welt“ - Alles, was Du draußen wahrnimmst, ist auch in dir.“ Um so wichtiger ist es für jeden von uns, in seine eigene Kraft zu kommen. Dazu ist es nötig, die dunklen Seiten in uns, die Schatten unserer Seele anzunehmen und zu ehren den Lichtvollen Krieger zu wecken, der in uns allen steckt. Es ist mir eine große Ehre und Freude zugleich dich zu dem nächsten Mahela-Meisterkurs vom 28. bis 30. Mai 2021 einzuladen. Ich weiß auch, wie gut und wichtig dieser „Schattenkurs“ in meiner eigenen Ausbildung war, mir half, meine eigenen Ängste zu überwinden: Meine Angst ganz und vollständig präsent zu sein. Eurer Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten werden beständig wachsen, davon bin ich überzeugt. Es geht um Demut und um Mut - [...]

Wege aus der Angst: Geschützt durchs Leben gehen2021-04-25T15:41:12+00:00

Despachos und Kujas: Wegen Corona verschoben

2020-04-26T16:47:50+00:00

Ein Mahela-Wochenende mit Pedro Armando Salas Atas Sonnabend, 4. Juli: Energetisches Reinigen mit Kuyas (Heilsteinen), sowie andere indigene Techniken zur Klärung schwerer Energien Sonnabend, 5. Juli: Dank sagen mit Despachos, Altären und Ofrendas Beide Tage können einzeln besucht und auch als Paket gebucht werden. Veranstaltungsort ist Yoga im Hof, Beethovenstraße 42, 22083 Hamburg. Ausgleich: 150 Euro pro Tag, 280 Euro für beide Tage, jeweils von 10-18 Uhr. Offen für alle Interessierte, sowie Teilnehmer unseres Ausbildungsprogramms. Tag 1: Das Gefühl von Schwere und Ängsten hindert uns daran, das Leben voll und ganz zu umarmen. Pedro wird erläutern, wie Du dich im Alltag von schweren Energien befreien und dich  mit Lichtenergie aufladen kannst. Wir verbinden uns mit der Lebenskraft Kausay und lernen unterschiedliche Methoden der Reinigung kennen, wie sie von den Hochlandschamanen in Peru verwendet werden. Kuya Limpia Limpieza (Reinigung) mit Chumpi-Steinen Limpieza mit Blüten-Essenzen Limpieza mit Chonta Holzstäben Limpieza mit Feuer Die Übungen sind effektiv und einfach anzuwenden. Tag 2: Das Jahr 2020 steht unter dem Zeichen der Manifestation. Wir haben große Träume und sehnen uns nach Veränderungen. Dabei vergessen wir mitunter Dank zu sagen. Schließlich folgt zum Ende eine gemeinsame Ofrenda, vielen auch als Despacho bekannt. Mit dieser Zeremonie [...]

Despachos und Kujas: Wegen Corona verschoben2020-04-26T16:47:50+00:00