Lade Veranstaltungen

Am 21. Dezember ist Wintersonnenwende – Zeit uns zu verbinden, zurück und auch nach vorne zu schauen. Auch werden wir diese Zeremonie dieses Mal in Begleitung von Mama Killa (dem Vollmond) machen, der am 22.12. ist und mit seiner Energie unsere Zeremonie verstärken wird.
Der kürzeste Tag des Jahres ist für viele Traditionen das Ende des Jahres und somit gleichzeitig auch der Platz des Neubeginns.
Das Jahr war für viele sehr bewegend und auch herausfordernd und diese Zeremonie bietet eine wunderbare Gelegenheit, Altes noch einmal anzuschauen, zu danken, ehren und es dann loszulassen. Wir laden dann auch das Neue ein, sowie die Qualitäten, die uns auf unserem Weg helfen können.
Wir werden diese Zeremonie mit einer schamanischen Trommel-Heil-Reise sowie einer Klangmeditation unterstützen, die zur Reinigung und inneren Heilung beiträgt. Wer mag, bringt seine Trommel/Rassel o.ä. mit, damit wir zum Abschluss alle die heilsame Kraft von Musik nicht nur erfahren, sondern auch selber kreieren können und die Wiederkehr von Taita Inti (Vater Sonne) feiern können.
Wir treffen uns am Freitag, den 21.12.2018 um 18.30 im „Yoga im Hof“, Beethovenstraße 42 / Im Hinterhof – bis ca. 21.30h

Kosten: 20,- (nach Abzug der Raummiete gehen diese Einnahmen ausschließlich an unser soziales Projekt für minderjährige Opfer von sexueller Gewalt in Cusco/Peru – „Hogar Munay“)
Bitte meldet euch per Email an, denn der Platz ist begrenzt!
info@mahela-medicine-wheel.com

Wir freuen uns sehr auf Euch!
Munay sonqo
Annette & Michael