Lade Veranstaltungen

Unser Archetypen-Spezialkurs wird dir helfen, deine Heldenreise besser zu verstehen. Dieser Kurs ist für die Teilnehmer und Absolventen unseres Mahela-Medizinrades vorbehalten und findet vom 16.-18. Oktober 2020, im Seminarhaus Tanzheimat, Inzmühlen statt. Der Ausgleich beträgt 530 Euro.

Die Archetypen nach C. G. Jung sind bildhafte Beschreibungen jener Qualitäten, die in uns Menschen angelegt sind. Die meisten Frauen und Männer leben einen oder zwei dieser Aspekte, andere sind ihnen fremd oder werden sogar abgelehnt. Für ein erfülltes Leben ist es aber wichtig, alle diese Qualitäten in unser Leben zu integrieren. Sie bilden den Rahmen, in der sich unsere gesunde Individualität entfalten kann.
Die Archetypen lassen erahnen, welche guten Kräfte in uns angelegt sind und wie sie sich im täglichen Leben und in unseren Beziehungen auswirken können. Im Abgleich mit den Erfahrungen mit uns selber helfen sie uns zu verstehen, was wir bereits an unserem Menschsein entwickeln und integrieren konnten, und welche Potenziale noch in uns schlummern.
Zu jedem Archetyp gibt es auch unreife oder verzerrte Ausprägungen der positiven Grundqualität, die man Schattenformen nennt.

In dem Spezialkurs wirst du die Möglichkeit haben, selber einen Archetypen darzustellen: Aphrodite oder Kali, Merlin oder Wotan, Shiva oder Shakti. Infos dazu folgen noch, damit du dich auf diesen „Auftritt“ vorbereiten kannst. In den vergangenen Jahren sind daraus unglaublich tiefgehende Darstellungen der Archetypen geworden, die für Darsteller und Beobachter gleichermaßen tief berührend und befreiend wirkten.

Du wirst auch neue Techniken wie den Feuerring kennenlernen, die dir helfen, deine Natur zu erkennen und die benötigten Resourcen besser einsetzen zu können.